Institut für Bayerische Geschichte
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Prof. Dr. Petr Kubín (Karls-Universität Prag)

Prof. Dr. Petr Kubín war vom 1. Oktober bis 15. November 2018 als Fellow am Institut für Bayerische Geschichte. Während seiner Zeit in München forschte er über die Anfänge der Kulte der böhmischen Heiligen und die Trennung Böhmens von der Diözese Regensburg.

Petr Kubín arbeitet an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Karls-Universität Prag im Fach der Kirchengeschichte mit Schwerpunkt Mittelalter. Seine Forschungen setzen sich vor allem mit Hagiographie, Heiligenleben und Kulten auseinander.

 

12. November 2018: Gastvortrag am IBG „Die Anfänge des Kultes des Hl. Wenzel und der Hl. Ludmilla und die Trennung Böhmens von der Regensburger Diözese“

 

Ausgewählte Publikationen

  • Kubín, Petr, Legenda o bratru Hroznatovi. Vita fratris Hroznatae, Prag 2017. (Text teilweise Deutsch, Latein und Tschechisch.)
  • Kubín, Petr, Svatý Vintíř. Poustevník, kolonizátor a diplomat = Der heilige Gunther. Einsiedler, Kolonisator und Diplomat (Opera Facultatis theologiae catholicae Universitatis Carolinae Pragensis 25), Prag 2016. (Text in Tschechisch und Deutsch.)
  • Kubín, Petr, Legenda o sv. Vintířovi. Vita s. Guntheri, Prag 2014. (Text teilweise Deutsch, Latein und Tschechisch.)

 

Weitere Informationen:

https://www.ktf.cuni.cz/KTF-97.html

 


Servicebereich